wetter | sehenswerte orte | hotels | sprachschulen | konsulate | wichtige nummern
MalagaWeb Home
Der Reiseführer rund um die Costa del Sol  
home | malaga stadtcosta del sol | freizeit | costa del golf | andalusien  Español | English
4Site Internet - web design  and development on the Costa del Sol
malaga stadt
> Information
> Stadtführer
costa del sol
> Benalmadena
> Fuengirola
> Marbella
> Mijas
> Nerja
> Torremolinos
freizeit
> Bars
> Restaurants
> Nachtclubs
> Themenparks
> Kinos
costa del golf
> Golf
> Golfplätze
andalusien
> Weiße Dörfer
> Coin
> Ronda
reise info`s
> Wetter
> Mietwagen
> Sehenswerte
Orte

> Hotels
> Sprachschule
> Konsulate
> Wichtige Nummern
Online-Werbung | Kontakt | Interaktive Karte | Druck Version
touristen tipps

Das Parken im Zentrum von Málaga ist ein großes Problem. Der Parkraum ist knapp und es ist nicht ganz klar, in welchen Zonen man parken darf und zu welchen Zeiten. Wenn Sie im Zentrum einen Parkplatz suchen, passen Sie auf Bettler auf, die Ihnen anbieten auf Ihr Auto aufzupassen. Ihre "Arbeit" ist inoffiziell und Sie werden garantiert nicht auf Ihr Auto aufpassen, sondern sich gleich dem nächsten Autoparker zuwenden. Der beste Schutz für Touristen ist, diese Leute einfach zu ignorieren und so zu tun, als ob man sie nicht vestehen würde.

Málaga Stadt Zentrum

Cathedral

Málaga ist die Hauptstadt der Costa del Sol, von den Phöniziern vor über 3000 Jahren gegründet und in der Zwischenzeit unter den Herrschaften von Römern, Karthagern und den Mauren herangewachsen. Die Stadt hat 600 000 Einwohner und zwei Gesichter. Sie ist einmal das industrielle Zentrum Südspaniens, und zum anderen das Tor zu einigen der beliebtesten Reisezielen der Welt. Málaga vergleicht sich oft mit Sevilla, der Haupstadt Andalusiens, was sich nicht nur in sportlichen sondern auch in kulturellen Rivalitäten äussert.

Die Stadt wurde von den Reyes Catolicos (Katholischen Königen) 1487 erobert. Sie ist für ihre unvollständige Kathedrale (foto links oben), Alcazaba (Maurische Burg), Gibralforo (Festung) und ihre wunderschönen Gärten bekannt. Der berühmte Maler Pablo Picasso wurde hier geboren und sein Haus ist ein beliebtes Besucherziel (Plaza de la Merced). Einer der interessantesten Teile der Stadt ist das historische Viertel, welches immer noch wesentliche Merkmale der maurischen Besatzungszeit aufweist.

Stadtleben
Holy WeekMálaga ist eine lebendige Stadt, wo sich Alt und Jung am Marques de Larios, Plaza de la Constitución und Calle de Granada treffen, die die Einkaufsmeile und das berauschende Nachtleben beherbergen. In den schmalen, engen Gassen findet man unzählige tapas bars und bodegas, historische Weinstuben, die den süssen Wein aus Málaga ausschenken. Am Wochenende treffen sich viele junge Menschen auf den Plazas, um danach in die vielen Bar´s, bar de copas (Weinstuben) oder Nachtclubs zu ziehen. Viele Einheimische gehen nicht vor Mitternacht aus, feiern dafür aber die ganze Nacht, und nehmen auf dem Heimweg beim Sonnenaufgang noch ein Frühstück zu sich.

In der Semana Santa (Karwoche) wird die Stadt besonders lebendig. Überall auf den Straßen finden Prozessionen und Feiern statt und der Himmel ist von Flötenklang erfüllt. Die Feiern zur Semana Santa sind eine der längsten in ganz Spanien und ziehen Leute von überall an, so dass sich die Zahl der Menschen in der Stadt zu dieser Woche so gut wie verdoppelt. Das Sommervolksfest (Málaga Feria) ist das andere große Jahresereignis in Málaga. Jedes Jahr im August kommen Millionen von Besucher und machen dieses Volksfest zum Zweitgrößten in Europa. Eine Woche feiern die Einheimischen und die Besucher Feste in andalusischer Tradition mit Prozessionen, Musik und Tanz. Die Feiern beginnen mittags in Hauptstraße Calle Larios, und dauern bis 18 oder 19 Uhr an. Jede Menge Getränke und kulinarische Leckereien werden an den Ständen angeboten. Wenn die Feiern in der Stadt am frühen Abend zu Ende gehen, trifft man sich auf dem großen Feriagelände außerhalb der Stadt nahe dem Flughafen wieder. Auf dem Gelände findet man hunderte von sogenannten Casetas, kleinen Zelten, die Bars, Clubs oder Shows beherbegen. Jede Menge Fahrgeschäfte und Bühnen runden das Angebot ab, so dass man bis in den Morgengrauen durchfeiern kann..


malaga stadt | costa del sol | freizeit | costa del golf | andalusien